Wann? Wo? Was?

FIBO Congress Infos

Der FIBO Congress ist ein Fachkongress für Experten und Unternehmen aus den Themenfeldern Fitness, Prävention und Gesundheit.

Was wird geboten?

Das KongressProgamm

Die hochwertigen Fachvorträge liefern den Teilnehmern praxisnahen Input.
Folgende Themenstränge werden angeboten:

  • Management von Fitness- und Gesundheitsanlagen
  • Training
  • Ernährung
  • Mentale Fitness/Coaching
  • Physiotherapie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • EMS-Training
  • Sun, Beauty & Care
  • Existenzgründung

Für wen ist der Kongress geeignet?

Für jeden das richtige dabei

Das Kongressprogramm umfasst interessante Themen für die unterschiedlichsten Spezialisten im Fitness- und Gesundheitsmarkt:

  • Für Inhaber und Manager bietet der Kongress Inhalte wie (Online-)Marketing, Mitarbeiterführung, Dienstleistungsmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Verkauf und Vertrieb
  • Bewegungsspezialisten profitieren von aktuellen Informationen im Bereich Krafttraining, Cardiotraining, EMS-Training und Functional Training/Athletiktraining
  • Ernährungsspezialisten erhalten wertvolle Tipps, um Kunden gesundheitsorientiert und/oder sportartspezifisch kompetent beraten zu können
  • Um das Wohlbefinden der Kunden zu steigern, finden sich im Kongressprogramm Inhalte wie Coaching, Mentaltraining und Stressmanagement
  • Für Wellnessexperten steht mit dem Bereich Sun, Beauty & Care ein weiterer Themenschwerpunkt zur Verfügung, der sich mit spezifischen Kundensegmenten, Angeboten und Betreuungsleistungen befasst
  • Der Fitness- und Gesundheitsmarkt bietet viele Ansätze, um sich erfolgreich selbstständig zu machen. Wie dies nachhaltig gelingt, wird in speziellen Existenzgründungsvorträgen ausführlich erarbeitet, unter anderem mit den Themen Geschäftsmodell, Finanzierung und Risikoabsicherung
  • Dem Bereich Physiotherapie wird ebenfalls ein eigener Themenstrang gewidmet sein, der den Teilnehmern vielfältige Impulse bietet

Wo muss ich hin?

Anfahrt

Wer steht hinter dem FIBO Congress?

Die Organisation

„Das Weiterbildungsprogramm auf der Messe hat für uns absolute Priorität“, betont Silke Frank, Event Director der FIBO. Deshalb holt sich die internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit für die Organisation des FIBO-Congress fachkundige Unterstützung. Mit der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) und der BSA-Akademie (BSA) übernehmen erfahrene Spezialisten, die seit über 35 Jahren im Bereich Bildung tätig sind, die Organisation und Durchführung des Kongresses unter Federführung der FIBO. Dank der langjährigen Erfahrung, auch in der Organisation von Kongressen, wird der Fachcharakter des Kongresses im Rahmen der FIBO auf eine neue Ebene gehoben. Die Inhalte des FIBO Congress werden „aus der Praxis für die Praxis“ sein, sodass die Teilnehmenden die Impulse direkt in ihrem Berufsalltag umsetzen können und von den vielen Vorteilen aus der Kombination der FIBO-Messe mit dem neuen FIBO Congress profitieren. Weitere Infos zu den Organisatoren finden Sie hier.

Der Treffpunkt für alle Kongressteilnehmer

Die FIBO CONGRESS-Lounge

Die Kongress-Lounge ist Treffpunkt für alle Besucher des FIBO CONGRESS. Hier bietet sich die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen, sich  auszutauschen oder über die Vorträge zu diskutieren.

In der FIBO CONGRESS-Lounge steht ein kostenpflichtiges Catering zur Verfügung.
Zusätzlich werden für die Teilnehmer kostenlose Mineralgetränke und Fitnessriegel bereitgestellt.
In diesem Jahr wird die Kongress-Lounge von folgendem Partner betreut:

<< coming soon >>

Über die FIBO
Sie ist die weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit und der Ort für Innovationen, Investitionen und Trends: Auf der FIBO in Köln treffen sich rund 1.100 Aussteller und 145.000 internationale Fach- und Privatbesucher aus fast 140 Nationen. Dabei bietet die FIBO internationales Business und Networking, aber begeistert auch Fitnessfans mit einem tollen Live-Erlebnis. 2020 findet die Messe vom 2. bis 5. April statt. Mit weiteren FIBO-Shows in China, Mexiko, Afrika und den USA ermöglicht die FIBO zusätzlich den Zugang zu den dynamischsten und wichtigsten Fitnessmärkten weltweit.

www.fibo.com

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) gehört zu den zehn größten deutschen Hochschulen in privater Trägerschaft und wurde 2002 gegründet. Aktuell sind mehr als 8.000 Studierende in den dualen Bachelor-Studiengängen und den Master-Studiengängen eingeschrieben. Mehr als 4.300 Unternehmen sind Partner im Rahmen der dualen Studiengänge, die neben der betrieblichen Tätigkeit aus einem Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an regionalen Studienzentren bestehen.

Die Hochschule gehört zu den führenden Bildungsanbietern im Themenfeld Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit ebenso wie die BSA-Akademie (BSA), die auf über 200.000 Lehrgangsteilnehmer seit ihrer Gründung im Jahre 1983 zurückblicken kann und heute über 70 staatlich geprüfte und zugelassene Lehrgänge in unterschiedlichen Fachbereichen anbietet. Die Lehrgänge bestehen aus Fernunterricht mit kompakten Präsenzphasen und können nebenberuflich absolviert werden.

Zusammen verfügen DHfPG/BSA über elf Studienzentren und 20 Lehrgangszentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

www.dhfpg-bsa.de