• Messe Köln
  • Do - Sa: 9:00 - 18:00
  • +49 681 6855 150
EnglishGerman

Physiotherapie und Reha nach Wirbelsäulenver­letzungen

Physiotherapeutin Wiebke Starke referiert auf dem FIBO CONGRESS über die Reha nach einer HWS-Verletzung. Sie zeigt anhand eines Fallbeispiels, wie die klinische Beurteilung der Nervenleitfähigkeit funktioniert und wie der Befund die Progression der Therapie bestimmt.

Wiebke Starke stellt einen Patienten vor, der während einer Skifahrt auf den Kopf stürzte und sich dadurch einen Bandscheibenvorfall in der HWS zuzog.
Die klinische Beurteilung der Nervenleitfähigkeit ist in diesem Fallbeispiel der Leitfaden für die Progression in passiver und aktiver Therapie.

WANN?

Freitag, 03.04.
16:15 – 17:00 Uhr
Themenstrang Physio – powered by Thieme

WO?

Rheinsaal 4
FIBO CONGRESS